Top 10 der besten Couscoussier aus rostfreiem Stahl 2020

Es ist schwierig, eine Wahl für Ihren neuen Couscoussier Inox zu treffen? Wir haben diesen speziellen Couscoussier Inox-Einkaufsführer geschrieben, um Ihnen mit den Top 10 der Bestseller des Augenblicks, Tests, Bewertungen ... zu helfen. Wie in allen unseren Einkaufsführern haben wir unser Bestes getan, um Ihnen bei der Auswahl des zu helfen Bester rostfreier Couscoussier!

Unsere Auswahl an rostfreiem Couscoussier

Couscoussier Einkaufsführer aus Edelstahl

Möchten Sie die Gerichte variieren, die Sie zu Hause zubereiten? Entscheiden Sie sich für Spezialitäten aus anderen Ländern wie Couscous. Dieser Grieß, dessen Gericht aus dem Maghreb stammt, gehört heute fast zur französischen Küche. Aber um es richtig zu machen, brauchen Sie das richtige Utensil, nämlich einen Couscoussier aus Edelstahl. Warum dieses Utensil für Ihre Couscous-Küche wählen? Was sind die Vorteile? Wie wählt man das beste Modell und was macht Couscous so besonders? Hier sind einige Antworten, die Ihnen sehr helfen werden.

Couscous in wenigen Worten

Ursprünglich bezeichnet der Begriff "Couscous" den Samen, dh den Grieß einer Pflanze aus Ostafrika, insbesondere des Maghreb. Heute bezeichnet es sowohl Grieß als auch das Gericht, mit dem dank Dämpfen zubereitet wird. Dieses Gericht erschien im Maghreb um das 7. Jahrhundert mit einer handwerklichen Zubereitung aus Grieß und Dampfgaren unter Verwendung einer Tonschale über einem mit kochendem Wasser gefüllten Topf.

Später verbreitete sich Couscous auf der ganzen Welt, insbesondere in westlichen Ländern, wobei Grieß auf industrieller Basis hergestellt wurde. Es ist nicht möglich, genau zu definieren, wann der Couscous nach Frankreich eingereist ist. Einige Werke berühmter Autoren wie Rabelais erwähnen dieses Gericht in ihren Geschichten. Wir wissen nur, dass Couscous zu einem der Lieblingsgerichte der Franzosen geworden ist und dass Sie einen Couscous von guter Qualität benötigen, um diesen exquisiten Geschmack zu probieren. Im Allgemeinen wird Couscous mit Gemüsebrühe oder Fleisch serviert.

Couscoussier in wenigen Worten

Der Couscoussier ist ein Gerät mit zwei gestapelten Behältern, die durch einen durchbohrten Korb und eine Glasabdeckung getrennt sind. Wenn der untere Teil dem Kochen der Hauptzutaten mit Dampfemission gewidmet ist, ermöglicht der obere Teil das Kochen von Couscous oder einem anderen Gericht mit Dampf. Wenn Sie Couscous machen, können Sie das Gemüse und das Fleisch darunter legen.

Das hermetische Deckelsystem hilft, die Säfte und Kochsäfte zu konservieren und den Couscous zu durchdringen. Letzterer beginnt dann beim Kochen zu quellen.

Der Couscoussier kann aus Aluminium, Eisen oder Edelstahl bestehen. In Bezug auf das Kochen kann es alle Arten von Feuer einschließlich des Induktionskochfelds integrieren. Jetzt können wir uns dem Couscous aus Edelstahl zuwenden, dem Hauptthema dieses Beitrags. Wenn Sie einen Test durchführen, werden Sie die Vorteile dieses Utensils entdecken. Vorher können Sie die Vorteile sehen.

Die Vorteile von Couscoussier aus Edelstahl

Edelstahl ist eine Legierung aus Eisen und Chrom. Dadurch kann das Edelstahlgerät auf die Induktion gelegt werden. Manchmal besteht die Legierung auch aus Nickel, was dem Utensil noch mehr Robustheit verleiht. Andernfalls kann die Erwähnung „Edelstahl“ bei bestimmten Couscoussier-Modellen zu Verwirrung führen. Seien Sie versichert, dies ist Edelstahl.

Für den Anfang ist der rostfreie Couscoussier sehr widerstandsfähig mit einer langen Lebensdauer. Die Haltbarkeit kann bis zu 25 Jahre oder länger betragen. Dann gibt es die homogene Diffusion von Wärme, die ein weiches und schnelles Garen ermöglicht. So verbinden Sie Geschmack mit Wirtschaftlichkeit, da Sie gleichzeitig Ihren Energieverbrauch durch schnelles Kochen senken.

Außerdem haftet der rostfreie Couscoussier überhaupt nicht. Wenn Sie es verwenden, riskieren Sie auf keinen Fall, das Essen aus dem Inneren des Kochgeschirrs herausnehmen zu müssen. Dies erleichtert die Reinigung. Es ist auch nutzlos, Fett zu geben, da das Essen wahrscheinlich nicht kleben bleibt.

Darüber hinaus ist das Fassungsvermögen dieses Utensils mit bis zu 15 Litern je nach Modell recht groß. So können Sie mit dem Couscoussier Gerichte für mehrere Personen zubereiten. Wenn es viele von Ihnen gibt oder wenn Sie häufig Gäste empfangen, ist Couscoussier das ideale Werkzeug.

Aus ästhetischer Sicht können Sie sich schließlich auf Couscoussier aus rostfreiem Stahl verlassen, da er Ihrer Küche unabhängig vom Stil sehr gut ähneln kann. Sie müssen nur einen guten Standort auswählen, da das Gerät sehr robust ist.

Was sind die verschiedenen Arten von Couscoussiers?

Es gibt verschiedene Arten von Couscoussier, von den traditionellsten bis zu den modernsten Modellen.

Der traditionelle Couscoussier

Das traditionelle Modell ist handgefertigt. Es besteht aus Terrakotta, bestehend aus Taourit alfa, einem Wüstenkraut, das in Korbwaren verwendet wird und mit einem Tuch ausgekleidet ist, um Grieß zu dämpfen. Dieses traditionelle Couscous-Modell aus Terrakotta verfügt über handbemalte orientalische Ornamente. Andere Modelle können aus Kupfer hergestellt werden, dies ist jedoch selten.

Terrakotta hat viele Vorteile wie die Erhaltung des Geschmacks von Lebensmitteln und das langsame Kochen. Es bleibt jedoch ein zerbrechliches Material und wird wenig empfohlen, wenn Sie den extrem langsamen Temperaturanstieg nicht einhalten. Die rustikale Seite dieser Art von Topf ist auch in Europa sehr beliebt.

Der elektrische Couscoussier

Der elektrische Couscoussier ist ein neues Modell. Es ist ein vielseitiger Kochtopf für die Zubereitung vieler Gerichte wie Couscous, aber auch Tajines, gedämpftes Geschirr, Eintöpfe usw. Dieses Modell ist modern. Ausgestattet mit einem Timer und einem Thermostat hält es auch Ihr Geschirr warm. Die Verwendung dieser Art von Couscoussier ist einfach und praktisch. Bei der Wartung muss jedoch darauf geachtet werden, dass der Boden und der Stromkreis nicht beschädigt werden.

Couscoussier aus Edelstahl

Der Couscoussier aus Edelstahl ist der beliebteste auf dem Markt. Es hat viele Vorteile wie Haltbarkeit, Festigkeit, aber auch Kompatibilität mit allen Arten von zwei, einschließlich Induktion. Die Verwendung ist für jedermann erreichbar und die Wartung ist einfach. Es ist auch eine Art Couscoussier, dessen Preise für alle Budgets erreichbar sind.

Was bei der Verwendung eines Couscoussiers aus rostfreiem Stahl vorteilhaft ist, ist auch die Tatsache, dass das Material eine homogene Wärmediffusion ermöglicht. Das Kochen Ihres Gerichts ist dann schnell, ohne seinen Geschmack zu verlieren.

Beachten Sie schließlich, dass der Couscoussier aus rostfreiem Stahl eine gesunde und vorteilhafte Kochmethode ermöglicht, da Sie kein Fett hinzufügen müssen. Lebensmittel lösen sich leicht von den Wänden und dem Boden ab, was auch die Reinigung des Edelstahltopfs erleichtert.

Das Design des Couscoussiers aus Edelstahl ist attraktiv. Das Material ergibt eine nüchterne, aber edle Darstellung. Wenn Sie sich für eine Glasabdeckung entscheiden, erhalten Sie außerdem eine elegante und stilvolle Couscous-Pfanne aus Edelstahl.

Der Induktionscouscoussier

Der Induktionscouscoussier ist ein Modell, das speziell für die Kompatibilität mit Induktionskochfeldern entwickelt wurde. Diese Referenz eignet sich jedoch auch für andere Lichtarten. Der Induktionscouscoussier ist noch kein weit verbreitetes Modell auf dem Markt. Darüber hinaus kann es etwas mehr kosten als andere Arten von Couscous.

Die Kriterien für die Wahl eines rostfreien Couscoussiers

Bestimmte Kriterien müssen berücksichtigt werden, damit Sie eine bessere Wahl für Couscoussier aus rostfreiem Stahl treffen können. Dies ist das Material, die Kapazität oder die Abmessungen Ihres Utensils. Sie können Ihren Vergleich nach Ihren Bedürfnissen durchführen. Aber was sind diese Auswahlkriterien?

Die Kapazität

Ein Couscoussier wird nach seiner Kapazität ausgewählt. In der Tat gibt es spezielle Modelle für unterschiedliche Bedürfnisse in Bezug auf das Volumen des zu kochenden Couscous. Sie wählen dann entsprechend Ihrer üblichen Menge an zubereitendem Gericht. Wenn es für den täglichen Gebrauch ist, können Sie sich für ein Couscous-Modell für 2 bis 6 Personen entscheiden. Wenn Sie einen Couscoussier für bestimmte Veranstaltungen und damit für mehrere Gäste wünschen, gibt es Modelle für mehr als 6 Personen, bis zu 20 Personen. Die Kapazität von Couscoussier wird in Litern ausgedrückt. Kleine Modelle sind von 2 Liter bis 8 Liter. XXL Couscoussier-Modelle reichen von 12 bis 100 Litern.

Das Material

Das Material, aus dem Ihr Couscoussier hergestellt wird, ist ein Faktor, der seine Robustheit und seine Qualität im Allgemeinen bestimmt. Die Auswahl hinsichtlich der Zusammensetzung dieses Utensils ist auf dem Markt vielfältig. Einige bestehen aus Erde, wie die traditionellen Couscoussier-Modelle, andere aus Stein, Kupfer, aber auch aus Edelstahl. Letzteres ist bekannt für die vielen Vorteile, die es bietet.

In der Tat ist die Edelstahl-Couscous-Pfanne rostfrei, korrosionsbeständig, hygienischer, sehr robust, wartungsfrei, antistatisch, aber auch schweißbar. Darüber hinaus ist Edelstahl insofern interessant, als er Temperaturschwankungen widersteht. Sie werden von diesem Material profitieren, wenn Sie Ihren Couscoussier auswählen.

Die Wärmequelle

Bei der Auswahl von Couscoussier müssen Sie außerdem überprüfen, ob das Modell mit allen Leuchten kompatibel ist. Normalerweise funktioniert ein Edelstahlmodell beim Kochen sehr gut mit verschiedenen Wärmequellen. Wenn Sie sich jedoch für einen traditionellen Tercotta-Couscoussier entschieden haben, müssen Sie sich beim Hersteller erkundigen, ob das Modell beispielsweise für ein Induktionskochfeld geeignet ist. Beachten Sie, dass es Modelle von Induktions-Couscoussier für diejenigen gibt, die diese Kochmethode bevorzugen.

Durchmesser

Neben der Kapazität Ihres Couscoussiers müssen Sie auch dessen Durchmesser überprüfen. Dieser letzte Parameter ist erforderlich, da er von den Abmessungen Ihres Kochfelds abhängt. Es ist nicht praktisch, einen großen Couscoussier zu wählen, wenn Ihre Kochfelder ihn nicht aufnehmen können. Die meisten Couscoussiers auf dem Markt haben einen Durchmesser zwischen 24 cm und 28 cm. Es liegt an Ihnen, Ihre Wahl an Ihre Bedürfnisse anzupassen.

Die Abdeckung

Die Wahl der Art der Abdeckung für Ihre Couscous-Pfanne aus Edelstahl ist wichtig. Manche Leute möchten einen Vorgeschmack darauf bekommen, wie ihr Essen gekocht wird. In diesem Fall ist ein Glasabdeckungsmodell geeignet. Sie können sich der Kochüberwachung hingeben, ohne den Deckel anheben zu müssen. Es kann auch eine rein ästhetische Wahl sein. Einige Leute entscheiden sich für eine vollständig aus Edelstahl gefertigte Abdeckung, um die zerbrechliche Seite des Glases zu vermeiden und die Gefahr zu haben, dass ihr Utensil beschädigt wird. Da Edelstahl ein festes Material ist, ist es unwahrscheinlich, dass die Abdeckung beschädigt wird, selbst im Falle eines Sturzes oder Kratzers.

Wie benutzt man einen Couscous-Maker?

Der Gebrauch eines Couscous-Bereiters ist nicht kompliziert, auch wenn Sie sich auf den ersten Blick täuschen könnten. Die Zubereitung dieses saftigen Gerichts, das Couscous ist, erfordert weder, dass Sie ein Starkoch sind, noch ein echter Cordon-Bleu. Couscous ist für jeden erreichbar, vorausgesetzt, Sie wissen, wie man mit dem speziellen Küchengerät, dem Couscous-Bereiter, umgeht.

Gleich nach dem Kauf sollten Sie beim Auspacken Ihres Couscous-Bereiters als erstes die Gebrauchsanweisung lesen. So können Sie sich über Gebrauch, Wartung, aber auch über Vorsichtsmaßnahmen bei der Verwendung informieren und Fehlbedienungen vermeiden. Die Gebrauchsanweisung des Couscous-Bereiters kann auch Ideen für saftige Couscous-Rezepte enthalten. Denken Sie daran, Ihren Topf vor dem ersten Gebrauch mit klarem Wasser und Spülmittel zu waschen.

Für die Zubereitung des Couscous-Gerichts nehmen Sie den dafür vorgesehenen Suppentopf und geben Sie die zu kochende Gemüse- und Fleischbrühe in den unteren Teil des Topfes. Sie brauchen nur den Weizengrieß in das obere Fach zu gießen. Sie werden sehen, dass das Kochen dank des Dampfes, der von der Brühe, die durch das Sieb läuft, freigesetzt wird, schrittweise erfolgt.

Es sei darauf hingewiesen, dass ein Couscous-Bereiter aus Edelstahl auch zum Dämpfen anderer Lebensmittel verwendet werden kann. Einfach Wasser zum Kochen bringen und die zu kochenden Gerichte auf das Sieb legen. Die Hitze des kochenden Wassers wird direkt auf die Lebensmittel geleitet und dann gekocht. Diese Art des Kochens ist gesund und behält alle Vorteile der einzelnen Lebensmittel bei. Neben dem Dämpfen wird der Couscous-Bereiter auch zur Zubereitung von Suppen aller Art verwendet.

Wie pflegt man einen Couscous-Macher?

Die Wartung eines Couscous-Machers ist nicht schwierig. Waschen Sie das Gerät einfach, wie Sie es normalerweise beim Waschen Ihrer Töpfe tun. Schwammen Sie Ihren Topf mit Geschirrspülmittel und sauberem Wasser. Wenn der ganze Schmutz weg ist, spülen Sie ihn einfach aus und Sie sind fertig.

Top-Verkäufe

Letzte Aktualisierung: 2020-05-25 02:32:07