Top 10 der besten Alkoholtester 2020

Es ist schwierig, eine Wahl für Ihren neuen Alkoholtester zu treffen? Wir haben das geschrieben spezieller Ethylotest Einkaufsführer um Ihnen, mit den TOP10-Bestsellern des Augenblicks, Tests, Meinungen... Wie in Alle unsere EinkaufsführerWir haben unser Bestes getan, um Ihnen bei der Auswahl des besten Alkoholtesters zu helfen!

Unsere Auswahl an Alkoholtestern

Ethylotest Einkaufsführer

Die Verwendung des Alkoholtestgeräts ist seit Juli 2012 obligatorisch. Es ist das Gesetz, das es vorschreibt: Alle Autos müssen mit einem Alkoholtester ausgestattet sein, was bei Nichteinhaltung mit einer Geldstrafe geahndet wird. Es gibt jedoch mehrere Modelle von Alkoholtestern auf dem Markt. Wie trifft man die richtige Wahl? Was sind die Kriterien, die bei der Auswahl des besten Alkoholtesters zu berücksichtigen sind? Entdecken Sie in unserem Vergleich alle wesentlichen Elemente, die Ihnen helfen können, das von Ihnen benötigte Instrument zur Erkennung des Alkoholgehalts zu finden.

Wie benutzt man einen Alkoholtester?

Ein Alkoholtester ist ein Gerät, das den von einer Person eingenommenen Alkoholspiegel überprüft. Es sollte mindestens 20 Minuten nach der Einnahme des letzten Getränks verwendet werden. Andernfalls wird das Testergebnis vollständig verfälscht.

Der Alkoholtester ist sehr einfach zu bedienen. Alles, was Sie tun müssen, ist ein Mundstück aufzusetzen, es zu installieren und das Gerät einzuschalten. Die zu testende Person muss in das Gerät pusten und das Ergebnis abwarten.

Je nach gewähltem Modell des Alkoholtestgeräts gibt es genaue Angaben über den Alkoholgehalt der getesteten Person. Manchmal kann es ein Farbenspiel sein, das anzeigt, ob dieses Niveau normal oder hoch ist. In jedem Fall sollten Sie immer mit einem vollständigen Vergleich beginnen, um Ihnen bei der Auswahl des besten Alkoholtesters zu helfen.

Wie viele Modelle von Alkoholtestern gibt es?

Der Alkoholtester kann in zwei Teile unterteilt werden: der elektronische Alkoholtester und der chemische Alkoholtester. Das erste Modell hat den Vorteil, dass es wiederverwendbar ist. Sie liefert auch ziemlich genaue Ergebnisse. Zudem ist es dank Batterien einfach zu bedienen. Auf der anderen Seite können diese Batterien sehr schnell und jederzeit ohne Vorwarnung entladen werden. Außerdem ist es auf dem Markt recht teuer.

Was den chemischen Alkoholtester betrifft, so ist er eher für einen einmaligen Gebrauch bestimmt. Es ist oft das Modell, das von Polizeibehörden zur Kontrolle von Autofahrern verwendet wird. Es hat auch eine vereinfachte Anwendung, da es je nach Alkoholgehalt seine Farbe ändert. Da sie nur einmal verwendet wird, ist sie erschwinglicher. Es wird jedoch empfohlen, einen Vorrat davon im Auto zu haben, um mehrfache Kontrollen auf der Straße auszugleichen.

Welche Kriterien müssen bei der Auswahl des besten Alkoholtesters berücksichtigt werden?

Um das beste Atemschutzgerät auszuwählen, ist es unerlässlich, bestimmte Kriterien zu prüfen, nämlich die NF-Zertifizierung, die Autonomie des Geräts, seine Geschwindigkeit, seinen Bildschirm und sein Zubehör sowie seine Zusatzfunktionen.

Die NF-Zertifizierung ist ein unbestreitbares Auswahlkriterium. Um effizient zu sein, muss ein Alkoholtester den geltenden Normen entsprechen. Wenn es also alle erforderlichen Tests bestanden hat, muss es auf seiner Verpackung mit Norme Française oder NF gekennzeichnet werden. Andernfalls kaufen Sie es gar nicht erst. Es könnte sich um ein gefälschtes Produkt handeln, das nicht einmal die geforderten Standards angibt, d.h. eine Messung von bis zu 0,25 mg/L Ausatemluft oder 0,5 g/L Blut. In dieser NF-Zertifizierung ist auch das Schallsignal enthalten, das der Alkoholtester im Falle einer höheren Messung abgibt.

Die Autonomie ist auch ein Kriterium, das berücksichtigt werden muss, damit der Alkoholtester praktisch einsetzbar ist. Im Allgemeinen sollte man sich bei der Berechnung der Reichweite in erster Linie auf die Reichweite der verwendeten Batterien konzentrieren und nicht auf die Reichweite des Alkoholtesters selbst. In der Regel und abhängig von den Tests anderer Benutzer ist es vorzuziehen, einen Ethylotest zu wählen, der mit AAA-Batterien betrieben wird, die eine Batterielebensdauer von etwa 200 Benutzungen bieten.

Je nachdem, für welches Alkoholtestgerät Sie sich entscheiden, ist die Geschwindigkeit unterschiedlich hoch. Es gibt verschiedene Modelle auf dem Markt, die Sie auf der Grundlage dieser Geschwindigkeit, 5 Sekunden oder 3 Sekunden, einer Minute usw. wählen können.

Um völlig praktisch zu sein, muss ein Alkoholtester auch ergonomisch einfach genug sein. Deshalb muss das Display des Gerätes so beschaffen sein, dass Sie es gut lesbar ablesen können. Bevorzugen Sie außerdem hintergrundbeleuchtete Bildschirme, da Sie abends meistens betrunken sind.

Und schließlich handelt es sich bei Zubehör und anderen Funktionen in der Regel um jene Artikel, die Ihren Nutzungskomfort optimieren, wie z.B. Mundstücke, eine 9-V-Ersatzbatterie, eine Zigarettenanzünderbuchse usw. Letztendlich hängt alles von Ihren Präferenzen ab.

Das Preiskriterium für einen Alkoholtester

Im Allgemeinen entscheiden sich Menschen für elektronische Alkoholtester, die auf lange Sicht wirtschaftlicher und täglich praktischer sind. Die Preisspanne variiert jedoch je nach gewähltem Modell, aber auch je nach Hersteller.

In vielen Fällen ist neben der Anschaffung des Alkoholtestgeräts selbst auch der Kauf der Batterien vorzusehen. Dies bleibt eine separate Investition, die das Budget für diesen Kauf erhöhen könnte.

Im Allgemeinen wird den Benutzern empfohlen, ein Atemalkoholmessgerät der Mittelklasse zu wählen, das etwas teurer ist, aber den Vorteil hat, dass es vollständig ist. Mit diesem Modell riskieren Sie nicht, es über einen längeren Zeitraum zu ändern. Ansonsten ist es besser, sofort ein chemisches Einweg-Atemgerät zu kaufen. Die Kosten werden am Ende ungefähr gleich hoch sein.

Top-Verkäufe

Zuletzt aktualisiert: 2020-08-04 02:31:20