Tipps zum täglichen Kochen von Licht

Haben Sie gerade abgenommen und möchten Ihre Figur behalten? Wollen Sie gleichzeitig Spaß haben und zu frustrierende Entbehrungen vermeiden? Es ist durchaus möglich, Licht kochen zu lernen. Folgen Sie der Anleitung, um herauszufinden, wie.

Füllen Sie die Schränke mit den richtigen Zutaten

Hier ist alles, was Sie brauchen, um Ihrem Gemüse und Fleisch Geschmack zu verleihen:

–              Etwas Wein : Ja, es ist durchaus möglich, Wein in die Zubereitung von leichten Gerichten zu integrieren. Weißwein ist wie Rotwein sehr reich an Düften, die dem Essen subtile Aromen verleihen. Um zu vermeiden, dass Sie jedes Mal zum Supermarkt laufen, wenn Sie ihn brauchen, statten Sie Ihre Küche mit einem Weinkeller für 12 oder 18 Flaschen aus.

–              Teilweise entrahmte Milchprodukte : Um leicht, aber gierig zu kochen, verwenden Sie zum Beispiel eine Crème Fraîche mit 15% oder Weißkäse mit maximal 20%. Sie können sie auch durch Gemüsemilch aus Mandeln oder Soja ersetzen.

–              Kräuter wie Basilikum und Thymian sowie Gewürze wie Kreuzkümmel und Zimt sind unerlässlich, um leichten Gerichten Geschmack und Aroma zu verleihen.

–              Zwiebeln, Knoblauch, Zitrone, Zitronengras, usw.

–              Mageres Fleisch und Fleisch

- Usw.

Auswahl der richtigen Kochmodi

Um eine minimale Menge an Fett zu verwenden, müssen Sie nur die richtige Kochmethode wählen. Sie haben eine große Auswahl.

–              Dampfgaren: Es kann verwendet werden, um alle Lebensmittel ohne Öl zu kochen. Um Ihren Gerichten Geschmack zu verleihen, begleiten Sie sie mit einer guten Tomatensauce.

–              Gedämpftes Kochen : Ihr Gemüse, Fleisch und Fisch kochen langsam bei schwacher Hitze. Sie werden alle ihre Aromen bewahren.

–              Backen : Variieren Sie die Freuden, indem Sie einen Zucchinigratin mit Schinken, vegetarischer Lasagne oder einem gegrillten Schweinebraten zubereiten. Sie können auch Hähnchenbrust oder Fisch in Folie im Ofen kochen.

–              Wok kochen : Es ist das wesentliche Küchengerät beim leichten Kochen. Sie können Gemüse und Fleisch schnell und mit einem Minimum an Fett braten. Darüber hinaus behält Lebensmittel ihre Nährstoffe.

Einige Ideen für die Zubereitung von leichten, kalorienarmen Gerichten

Fehlen Ihnen Rezeptideen für leichte Mahlzeiten? Zum Mittagessen können Sie zum Beispiel Bereiten Sie verschiedene Kebabs mit Gemüse und Obst, Garnelen, gewürfeltem Leichtkäse usw. zu.. Begleiten Sie sie mit Vollkornnudeln, die Sie in Olivenöl gebraten haben, und einer Sauce auf Joghurtbasis.

Zum Nachtisch, gönnen Sie sich einen Schokoladenkuchen. Ersetzen Sie die Gebäckschokolade durch entfettetes und ungesüßtes Kakaopulver, die Butter durch ein paar Handvoll geriebene Zucchini und Verwenden Sie glutenfreies Mehl. Keine Sorge, Ihr Kuchen wird genauso lecker sein wie der traditionelle Schokoladenkuchen.