Wie öffne ich ein Feinkostgeschäft?

Haben Sie den Druck Ihres Vorgesetzten bei der Arbeit satt? Möchten Sie jetzt Ihr eigenes Unternehmen gründen, indem Sie ein Delikatessengeschäft eröffnen? Bevor Sie den Sprung wagen, lesen Sie zuerst die Voraussetzungen für diese Aktivität.

Die Gründe für die Entwicklung von Delikatessen

Die Anzahl der lokalen Geschäfte nimmt aus verschiedenen Gründen weiter zu. Verbraucher möchten den Zeitaufwand für den Einkauf reduzieren, während ältere Verbraucher lieber zum örtlichen Lebensmittelhändler gehen, um das zu kaufen, was sie benötigen. Da Bio-Produkte auch heute sehr gefragt sind, sind Feinkostläden der beste Ort, um sie zu finden, da sie direkt von lokalen Produzenten bezogen werden. Ländliche Gebiete werden von den Giganten des Sektors vernachlässigt, weil sie nicht ihren Spezifikationen entsprechen. Lokale Geschäfte haben gute Chancen, dort ihr Geschäft auszubauen.

Lebensmittelmarkenformen in der Branche

Wenn Sie ein Delikatessengeschäft eröffnen, haben Sie die Wahl, Franchisenehmer zu werden, Teil einer Niederlassung zu sein oder als unabhängiger Händler zu praktizieren. Die ersten beiden Formulare verpflichten Sie, sich bei der Lieferung Ihrer Produkte auf eine Muttergesellschaft zu verlassen, Sie jedoch vor möglichen finanziellen Ausfällen zu schützen. Als Franchisenehmer müssen Sie außerdem monatlich einen bestimmten Prozentsatz Ihres Umsatzes an die Muttergesellschaft zahlen. Für die Niederlassung werden Sie als Angestellter eingestellt. Nichts wie die unabhängige Handelsform, so dass Sie die Freiheit haben, Ihr Geschäft zu führen und mit anderen Freiberuflern in Kontakt zu treten.

Die erforderlichen Fähigkeiten

Zum Öffnen eines Feinkostgeschäfts sind keine besonderen Fähigkeiten erforderlich. Sie benötigen jedoch einige grundlegende Buchhaltungs- oder Managementkenntnisse, um dorthin zu gelangen. Zu wissen, wie Sie Ihre Marke auf kommunaler oder regionaler Ebene bekannt machen können, ist ein Plus, indem Sie oder erstellen indem Sie das Design und die Funktionsweise Ihrer Händlerseite verbessernzum Beispiel. Auf diese Weise können Ihre Kunden direkt online bestellen und möglicherweise ihre Einkäufe an sie liefern lassen.

Zu tätigende Investitionen

Planen Sie auch die wichtigsten Startkosten ein, die Sie beim Öffnen Ihres Delikatessengeschäfts zahlen müssen. Dies umfasst die Kosten für die Erstellung, die Ausstattung Ihrer Räumlichkeiten, den Erwerb professioneller Geräte wie Kühlmöbel, Regale, den Kauf eines Nutzfahrzeugs usw. Vergessen Sie nicht den Erwerb Ihrer Produktbestände, die durchschnittlich 2/3 Ihres Jahresumsatzes ausmachen…

Versicherungsabonnement

Schützen Sie sich vor der Unfallgefahr in Ihrem Betrieb durch Abschluss einer Multi-Risiko-Unternehmensversicherung. Dies schützt Sie vor versehentlichem Stillstand oder Aktivitätsverlust nach einer Katastrophe wie Wasserschäden, Diebstahl, Glasbruch und Warenschäden. Es hilft Ihnen auch dabei, Ihre professionelle Ausrüstung vor Beschädigungen zu schützen.

Die Schwierigkeiten des Berufs

Beachten Sie schließlich, dass Sie bei Beginn dieser Aktivität wissen müssen, wie Sie Schwierigkeiten wie Saisonalität antizipieren können, wenn sich Ihre Marke beispielsweise in einem touristischen Gebiet befindet. Ihr Lager- oder Personalmanagement muss funktionsfähig sein, damit Ihr Umsatz nicht unter den Folgen leidet und sich in seiner Funktion nicht verschlechtert. Es ist daher am besten, sich von einem Dritten unterstützen zu lassen, wenn Sie zu Beginn Schwierigkeiten haben, insbesondere bei Ihrem Geschäftsplan.

Kleiner Tipp, um Ihren Kundenkreis zu erweitern

Es ist gut zu wissen, dass der Wettbewerb hart ist und dass es, um sich schnell zu profilieren und hervorzuheben, ratsam ist, in die Erstellung einer maßgeschneiderten, gestalteten und wirkungsvollen E-Commerce-Website. Tatsächlich hat fast jeder zu jeder Zeit Zugang zum Internet. So können Sie sicher sein, dass Sie an Sichtbarkeit gewinnen, insbesondere wenn Ihre E-Commerce-Site gut referenziert ist. Und wenn es sein muss, können Sie sich auch an einen Fachmann vor Ort wenden, um optimale Ergebnisse zu erzielen.